top of page

Das Ziel

Ein brachliegendes Stück Land auf Mallorca, ohne Strom und fliessendes Wasser, wird innerhalb von 10 Jahren in einen fruchtbaren Waldgarten umgewandelt. Der gesamte Prozess wird über Youtube und Social Media dokumentiert, um andere zu einem natürlicheren Lebensstil zu motivieren. Ausserdem werden auf dem Grundstück Workshops zu den Themen regenerative Landwirtschaft, Nachhaltigkeit, Permakultur, nachhaltiges Bauen und autarke Systeme angeboten. Das Grundstück soll auch zum Experimentieren und Ausprobieren neuer Lösungen genutzt werden. An Ideen für eine grünere Zukunft arbeiten.

frontpage2 Kopie 2.png

Permaculture

Renewable Energy

Platform for courses and workshops

Living with nature

Learn & experience
sustainable 
practices

Experimenting
& developing
new ideas

Agro-
forestry

Greywater systems

Regenerative Agriculture

Organic farming

Rainwater harvesting

Afforestation

permaculture-ethics-OHNE-copy.gif

People Care

Fair Share

Earth Care

Living area:

course room, recreation, pool, facilities, chicken

Restoration area:

Afforestation, wild life, woodland

Agricultural area:

Vegetable garden agro-forestry, organic orchard

Die Vision

Permakultur bedeutet, mit der Natur zu arbeiten, und nicht gegen sie. Daher wird das Land drei Hauptfunktionen haben: Es wird einen Lebensraum für uns Menschen bieten, in dem wir auch Wissen über nachhaltiges Leben vermitteln, wir werden Nahrung für uns, unsere Gäste und möglicherweise andere produzieren und ein Bereich bleibt unberührt, als natürlichen Lebensraum für Wildtiere und heimische Pflanzen. Die drei Funktionen arbeiten Hand in Hand und stellen den Kreislauf der Natur wieder her.

Der Masterplan

  • Das Land wird nach Permakultur-Prinzipien (ganzheitlich, regenerativ und biologisch) bewirtschaftet.

  • Ein Viertel des Grundstücks wird aufgeforstet und als Lebensraum für Wildtiere und einheimische Pflanzen genutzt.

  • Das Anwesen wird für Workshops, Veranstaltungen zu nachhaltigen Themen und Farm-to-Table-Dinner genutzt.

  • Die Ernte dient der Verpflegung der Teilnehmer, von Workshop-Helfern und anderen.

  • Regenwasser wird gesammelt und zum Duschen und Bewässern des Gartens verwendet.

  • Es wird einen Campingplatz geben, auf dem die Kursteilnehmer untergebracht werden.

  • Alle Gebäude sind aus erneuerbaren oder lokalen Materialien gebaut.

  • Das Abwasser (= Grauwasser) aus Duschen und Waschmaschine wird zur Bewässerung des Waldgartens verwendet.

  • Die Gebäude sind energie- und wasserautark, dh nicht an das Strom- oder Wassernetz angeschlossen. 

masterplan map transparent-07.png
Son Selva023.JPG

Die Motivation

In Zeiten des Klimawandels reden alle über die Probleme, aber nur wenige zeigen Lösungen auf. Die Menschen haben ihre Verbindung zum Leben mit der Natur verloren. Doch es gibt viele nachhaltige Alternativen für das Wohnen, die Landwirtschaft und unser tägliches Leben im Allgemeinen. Die Prinzipien der Permakultur sind nützliche Richtlinien, um die Natur wieder in unsere Kultur zu integrieren.

 

Vielen Menschen ist der Anschluss und damit das Wissen zur produktiven Nutzung der Natur abhanden gekommen. Dieses Wissen ist jedoch unerlässlich, um die vor uns liegenden klimatischen Schwierigkeiten zu meistern. Permakultur liefert dafür die Grundlagen. Ich möchte dies auf einem Grundstück testen und anderen vermitteln und so zeigen, wie wir natürlich, autark und trotzdem komfortabel leben können.

Follow us on YouTube

#34 Why we are using the no-dig method for our veggie garden.
#33 Introducing honey bees and wild flowers to our food forest & a general update on the last months
#32 Why I didn't install swales at my permaculture food forest.
#31 Why I adopted not one, but three cats in one day.
Press

Press

05.05.2024

Blick

«Ich will ein essbares Paradies erschaffen»

Scarlet Allenspach ist nach Mallorca ausgewandert und hat grosse Pläne.

IMG_7707.HEIC

29.02.2024

Mallorca Zeitung

Erde und Pflanzen gekonnt geschützt

Bei S'Horta im staubtrockenen Südosten praktiziert eine engagierte Schweizerin Permakultur.  Garten- und Landbesitzer können bei ihr lernen, wie

das geht.

Bildschirm­foto 2024-05-05 um 16.01.17.png

08.04.2023

Blick

Frühling im Hochbeet

Blick-Gartenexpertin Scarlet Allenspach ist auf dem Ringier-Dach bereit für die zweite Saison. 

Mit Update zum Projekt in Mallorca.

IMG_2540.jpg

07.11.2022

Blick

Ein Waldgarten auf Mallorca. 

Blick-Gartenexpertin Scarlet Allenspach verwirklicht ihren Lebenstraum

IMG_3558 Kopie 2.jpg

2022/2023

Pflanzenfreund Magazin

Das Mallorca-Tagebuch. 

Am 15. September 2022 konnte unsere Pflanzenfreund-Botschafterin Scarlet Allenspach endlich den Kaufvertrag für ihr Grundstück «Son Selva» unterzeichnen. Seither macht sie das Land urbar. In unserem Blog berichtet sie regelmässig darüber, welchen Herausforderungen sie gegenübersteht – und welche Lösungen sie findet.

IMG_0773.jpg

15.10.2021

Pflanzenfreund

Von zwei, die auszogen einen Waldgarten anzulegen. 

Waldgärten waren der Schwerpunkt unserer Oktober-Ausgabe 2021. Darin findest Du ein Interview mit Scarlet Allenspach und dem erfahrenen Waldgärtner Frits Deemter. Was sie verbindet ist eine grosse Portion Experimentier- und Abenteuerlust und das Anliegen, die Waldgartenphilosophie weiterzugeben. Und beide wählten für ihren Neuanfang dieselbe Insel – Mallorca.

image.jpg
Kontakt
bottom of page